LA MIA STORIA  –  MEINE GESCHICHTE

Menschen haben Vorbilder. Für die einen ist es ein Philosoph, für die anderen ein einfacher Mensch von nebenan – für mich war es meine Großmutter (italienisch: nonna).

Ich hatte das große Glück bei meiner Nonna in meinem Geburtsort Tricarico aufzuwachsen. Im Alter von fünf Jahren wurde ich begeistert eingeschult. Bereits zu dem Zeitpunkt konnte ich schon rechnen, schreiben und lesen. Meine Freude am Lernen erkannte Nonna sehr frühzeitig und förderte mich entsprechend.

Nonnas Stärke war, das Große und Schöne im Menschen zu erkennen. Als selbstständige Schneidermeisterin führte sie ihre Familie und ihre Mitarbeiterinnen stets gewissenhaft. Sie war wie ein Fels in der Brandung. Ihre Worte hatten Klarheit und Gewicht, gleichermaßen auch die Konsequenzen. Kompromisslose Disziplin, Ruhe und Aktion brachten sie zu keinem Zeitpunkt aus der Balance.

Nonna